Training

Unsere Trainingsfläche bietet Ihnen ein  Raumgefühl, welches Ihnen helfen soll, sich ganz in Ruhe auf Ihre Ziele im „Train and Healthy“ zu konzentrieren.

Innerhalb des Trainings wird entsprechend der ärztlichen Diagnose und anschließenden physiotherapeutischen Befunderhebung die Belastbarkeit des Patienten definiert, sowie Zeitpunkt und Eingangsvoraussetzungen für eine individuelle Trainingstherapie festgelegt. Der maximale Trainingserfolg ergibt sich aus der dauerhaften und regelmäßigen Anwendung der Therapiemaßnahmen. Hierbei sollten in der Regel zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche durchgeführt werden.

Funktionelles Training

Das Funktionelle Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Hierbei handelt es sich um komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Anders gesagt, wird im funktionellen Training eher die Bewegungen als einzelne Muskeln trainiert werden. Ziel der Behandlung ist, die Steigerung der Rumpfstabilität, Verbesserung von Balance, Flexibilität und Leistungssteigerung bzw. -erhaltung. Zudem kann Funktionelles Training  im Leistungssport einen wichtigen Beitrag zur Verletzungsprävention leisten.

Krankengymnastik an Geräten

Krankengymnastik am Gerät ist eine gute Ergänzung zur physiotherapeutischen Behandlung und wurde ursprünglich für Spitzensportler entwickelt. Diese Therapieansatz lässt sich gut auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten anwenden. Ziel von der Behandlungsmethode Krankengymnastik am Gerät ist der Ausgleich von zu schwacher Muskulatur durch ein individuell aufgesetztes Aufbautraining. Verwendete Geräte können beispielsweise Bänder, Ergometer oder Pezziball sein.

Für wen ist das Trainingsangebot geeignet

  • Für jeden, der muskuläre Defizite in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination aufweist. Mit dem Training bei uns erzielen Sie eine Verbesserung in den entsprechenden Bereichen.
  • Für ältere Menschen ist das Training geeignet, denn mit zunehmendem Alter wird Krafttraining für den Erhalt der körperlichen Fitness und Leistungsfähigkeit immer wichtiger.
  • Für Menschen, die unter Schmerzen leiden, gelten die Bewegungsprogramme als sehr hilfreich.

Nicht geeignet ist die Therapie bei akuten Entzündungen, Fieber und körperlich geschwächten Menschen.

Wenn Sie zu der breiten Masse an möglichen Patienten gehören, kann Ihnen Ihr Arzt Training klassisch verordnen (KGG). Wenn Sie Therapieerfolge stärken und sichern oder präventiv arbeiten möchten, können Sie unsere Praxisleistung auch als Selbstzahler für 50€ p.M für mindestens 3 Monate in Anspruch nehmen.

Sie möchten einen Termin für ein Training vereinbaren?
Terminanfrage